International Wine & Spirits Competition 2011

DSC_8153.JPGWie jedes Jahr war es Anfang Juni wiedereinmal so weit, eine Woche England für die Spirituosenverkostung der International Wine & Spirits Competition. 2011 war ein sehr gutes Jahr für die Spirituosenseite der Prämierung, die Kategorie „Fruitspirits“ verzeichnete einen Zuwachs an Proben um rund 250 %!

Die Verkostung der Proben erfolgt bei der IWSC in einem Gremium aus Fachleuten. Als Chair-Judge durfte ich dieses Jahr eine ganz tolle Gruppe von europäischen Fachleuten leiten. Mit im Team waren der Präsident der Tiroler Edelbrand Sommeliers Arno Pauli, aus Deutschland die unabhängige Spirituosenexpertin Julia Nourney, Henirk Hammer als Gin-Sepzialist aus Dänemark, Halvor Heuch vervollständigte die Gruppe mit all seinem Wissen aus Norwegen, Johan Venter brachte sein Wissen um Brandy aus Südafrika mit und Kate Webber aus den USA konnte uns alle bei Fragen um Sake und Sochu unterstützen. Mit dabei war auch Georg Innerhofer von der obstbaulichen Versuchsanstalt und Obstbaufachschule Haidegg. Mehr über die Verkoster der IWSC finden Sie auf deren Webseite!

Verkostet wurde an vier Tagen jeweils rund 60 Proben: Dienstag Fruit Spirits, Mittwoch Gin, Donnerstag Flavoured Vodka und am Freitag (bevor es zurück nach Zürich ging) Sake/Sochu/Pisco.

Die Spirituosen-Ergebnisse der IWSC 2011 werden am 27. Juli 2011 bei einer geführten Verkostung in der Innholder Hall in London präsentiert. Tickets für diese Veranstaltung kosten GBP 25.00 und können hier bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.