Concours Terroir Suisse

Nach der Rückkehr vom Best of Bio Spirituosen-Award und einem kurzen „aufräumen“ der Mailbox war ich in Delemont (Jura, Schweiz) als Verkoster auf dem Concours Terroir eingeladen.

Mehr als 1’000 Spezialitäten nahmen am Wettbewerb teil ! Die heutigen Konsumenten wünschen sich Produkte, die einen echten Mehrwert bieten, sowohl was den Geschmack, als auch was die Herstellung betrifft. Unter disem Vorzeichen hatte die Fondation Rurale Interjurassienne diesen Event geplant, um den Wert der Schweizer Regionalprodukte gebührend ins Licht zu rücken.

Die eingeschriebenen Produkte wurden unter der Leitung von Fachwissenschaftlern aus dem Bereich der Geschmackanalyse und durch eine Jury mit Persönlichkeiten aus der Welt der Gastronomie und Konsumenten beurteilt. Die Blinddegustationen wurden in Degustationsrunden vorgenommen, die aus Spezialisten, Berufsleuten und Konsumenten zusammengesetz waren.

Selbst war ich Mitglied der Gruppe „Früchte, Gemüse, Honig und andere“ sowie „Spirituosen“. Hier ein paar Impressionen von der Degustation die 2 Tage andauerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.