Ein Tag mit Jim Murray

Aus Anlass der „Spirits Review“ der International Wine & Spirits Competition die am Montag 29. Juni 2009 in Dunsfold Park, den Verkostungsräumen der IWSC stattfand, habe ich meinen alten Kollegen Jim Murray, seines Zeichens „Whiskybuchautor“ besucht. Erstmals durfte in die „heiligen Hallen“ seines Verkostungslabors hinein und einen Tag mit Ihm verkosten.

Jim ist gerade dabei, die Whiskybible 2010 fertig zu stellen und degustiert in den letzten Tagen die verbleibenden „Samples“. Einfach faszinierend, einen Tag mit dabei sein zu dürfen. Man lernt mehr als aus hundert Büchern!

Hier ein paar Degustationsbilder vom Sonntag 28. Juni 2009…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.